Skip to main content

Pool Filteranlagen Zubehör – Filtersand

25Kg Filtersand / FilterglasDer Anspruch an eine Pool Filteranlage besteht darin, dass man klares sauberes Poolwasser hat. Diese Aufgabe ist nicht ganz einfach umzusetzen. Die Pool Filteranlage benötigt dafür auf jeden Fall ein dafür geeignetes Filtermedium. Hierfür gibt es zwei verschiedene Materialien die sich durchgesetzt haben. Da hätten wir einmal den Filtersand und auf der anderen Seite das Filterglas.

Der Filtersand als Filtermedium.

Filtersand ist das bevorzugte Filtermedium. Kommt somit auch am häufigsten in den Pool Filteranlagen zum Einsatz. Der Filtersand sollte jedoch alle zwei Jahre ausgetauscht werden. Besser noch ist es, wenn man den Filtersand vor jeder Saison auswechselt. Da er sehr günstig ist. Sollte dies auch kein Problem darstellen. Beim Betrieb eines Pools.

Wechseln sollten wir den Filtersand. Weil dieser sich mit der Zeit abnutzt. Das heißt. Die Sandkörner werden immer kleiner. Dabei bildet sich ein leicht trüber Film auf dem Wasser und besonders im Filter. Diesen gilt es zu verhindern. Damit das Poolwasser auch immer kristallklar bleibt.

Worauf sollten Sie beim Kauf achten?

Entscheidend hierfür ist die Körnungsgröße. Schauen Sie dafür bitte in die Bedienungsanleitung Ihrer Filteranlage. Diese ist darin angegeben. Daran müssen Sie sich auf jeden Fall halten. Das gilt sowohl für Glas als auch den Sand.

Darüberhinaus müssen Sie noch auf die Füllmenge achten. Überfüllen Sie Ihre Filteranlage auf keinen Fall. Das führt zu Störungen in der Anlage.

Das Filtermaterial wechseln.

Bei kleineren Filteranlagen lassen sich die Sand- oder Glaskörner  einfach auskippen. Danach sollte der Filterbehälter gründlich gereinigt werden. Bei großen Anlagen ist dies nicht immer möglich. Hier kann ein Schlammsauger verwendet werden. Aber auch einfach eine Schaufel.

Nachdem wir nun das Filtermedium möglichst rückstandsfrei entfernt haben. Reinigen wir den Behälter noch gründlich. Normalerweise genügt es diesen mit Frischwasser auszuspülen. Sollte dies nicht ausreichen verwenden Sie eine weiche Bürste. Nehmen Sie keine harten Kratzer oder ähnliches. Die Oberfläche im Inneren des Filters sollte möglichst nicht verkratzt werden.

Danach füllen Sie den Filtermedium Behälter bis zur Markierung wieder auf. Natürlich mit dem frischen Filtermedium Ihrer Wahl und der angegebenen Korngröße. Hat der Behälter keine Markierung. So halten Sie sich bitte an die Angabe in der Bedienungsanleitung Ihrer Pool Filteranlage. Die Angabe dort ist meistens in kg angegeben. Manchmal aber eher selten in Liter.

Eine Auswahl verschiedener Filtersand Sorten sehen Sie hier.

Achten Sie bei der Wahl bitte auf die richtige Korngröße. Wählen Sie eine die auch für Ihre Pool Filteranlage geeignet ist.

Filtersand – Mituso – 0.4-0.8 mm – 25kg

6,99 € 9,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details anschauenKaufen
Filtersand – A&G – 0.4-0.8 mm – 25kg

8,90 € 18,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details anschauenKaufen
Filtersand – Miganeo – 0,4-0,8mm – 25kg

6,39 € 9,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details anschauenKaufen
Filtersand – Ingbertson – 0,4-0,8 mm – 5kg

11,11 € 12,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details anschauenKaufen
Filtersand – Ingbertson – 0,4-0,8mm – 25kg

16,66 € 19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details anschauenKaufen