Skip to main content

Pool Filteranlage – T.I.P. – SPF 180

169,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 10. Dezember 2019 6:30
Artikel
Hersteller
Pool Filter Art
Filterleistung
Anschluss
Leistungsaufnahme

Beschreibung

Pool Filteranlage – T.I.P. – SPF 180

  • 4-Wege Ventil mit den Einstellmöglichkeiten – Filtern, Rückspülen (Reinigung des Filters), Nachspülen (Beseitigung von Schwebestoffen im Sand), Winter (zur Entlastung der Dichtungen)
  • Empfohlene Beckengröße: 20 m³
  • Durchfluss Sandfilter max.: 4.500 l/h
  • benötigte Sandfüllmenge: 13 kg
  • TÜV Rheinland zertifiziert / GS geprüfte Sicherheit

Das T.I.P.-Filtersystem arbeitet nicht nur effektiver als vergleichbare Sandfilteranlagen, es ist dabei auch platzsparend, leise, wartungsarm und pflegeleicht. Die Poolfilter bestehen jeweils aus einem dickwandigen, extrem druckbeständigen Filterbehälter, einer saugstarken Umwälzpumpe sowie einem 4-Wege Ventil. Des Weiteren sind Grundplatte, Druckmanometer sowie Entleerungseinheiten für den Filterbehälter und für die Pumpe (nicht SPF 180) serienmäßig enthalten. Über das Ventil können Sie die verschiedenen Arbeitsvorgänge einstellen: Filtern, Rückspülen, Nachspülen und Winterstellung. Das eingebaute Manometer zeigt Ihnen nicht nur den aktuellen Betriebsdruck Ihrer Sandfilteranlage an, sondern auch den Zustand des Filtermediums (Verschmutzungsgrad). Die Anschlüsse der SPF Serie verfügt über Anschlüsse für Schwimmbadschläuche Ø 32/38 mm.

Schwimmbad Filter Set

Ungetrübten Badespaß können Sie nur genießen, wenn Sie an Ihren Pool eine Filteranlage anbringen. Poolfilter verhindern, dass sich im Wasser Ihres Schwimmbecken Keime und Bakterien sammeln. Eine Filteranlage verhindert auch, dass Ihr Pool eine Brutstätte für Algen wird. Es ist wichtig, den richtigen Filter zu wählen, der auch zur Größe Ihres Pools passt. Hier gibt es Informationen zu diesem wichtigen Teil Ihres Pools.

Die wichtigsten Aufgaben der Pumpe in einer Filteranlage:

Die Wasserpumpe im Filter hat viele Funktionen. Die wichtigste Aufgabe ist das Umwälzen: Die Pumpe saugt das Wasser aus dem Pool in die Filteranlage, dort wird es gesäubert und zurück in das Becken gespült. Das Schwimmbadfilter-Set sollte es schaffen, den kompletten Inhalt des Pools in rund 8 – 9 Stunden zwei Mal komplett umzuwälzen und zu reinigen.

Die richtige Filteranlage finden

Eine für Ihren Pool falsch dimensionierte Pumpe kann sehr ärgerlich sein. Während eine Anlage mit zu wenig Leistung das Wasser nicht ausreichend reinigt, verbraucht eine zu groß gewählte Pumpe mehr Strom als nötig und kostet unnötig viel Geld.

Berechnen der passenden Filterleistung:

Je nach Nutzungs- und Verschmutzungsgrad sollte der Beckeninhalt täglich zwei Mal umgewälzt werden. Die empfohlene Betriebsdauer ist 8 bis 9 Stunden pro Tag. Besonders kleinere Planschbecken, in denen das Wasser lange steht, können sich zu einem Keimreservoir entwickeln.

Anhand des folgenden Beispiels erkennen Sie schnell, wie Sie die passende Filterleistung für Ihren Pool errechnen.

Rechenbeispiel:

Ihr Becken enthält 20 m³ Wasser

20 m³ x 2 = 40 m³

45 m³ : 9 Stunden = 5 m³/h

Ergebnis:

Für einen Beckeninhalt von 20 m³ brauchen Sie eine Filteranlage, die mindestens 5 m³/h fördert.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



169,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 10. Dezember 2019 6:30

169,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 10. Dezember 2019 6:30